3. Herren

Die Mannschaft spielt seit vielen Jahren kontinuierlich im Bezirk vorn mit. In der Saison 2015/16 ist das Ziel wiederum der Meistertitel.

 

2015      Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen
2014      Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen
2013      -
2012      Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen
2011      Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen

Die 3. Herrenmannschaft des SVV Plauen nahm am Wochenende erstmals am Chemnitzer Neujahrsturnier teil und konnte sich in der Gruppe der Ü30-Teams den dritten Platz erspielen.

„Das Neujahrsturnier ist in der 7. Auflage bereits zu einer schönen Tradition geworden, wir konnten neben den Ü30-Teams auch für die Ü50-Teams Spiele in das Turnier einbetten und in beiden Altersklassen die Sieger ausspielen.“, Lars Brand vom gastgebenden SC Chemnitz.

Die Plauener traten im ersten Spiel gegen Dresden an. Gleich zu Beginn gelang es den Vogtländern die herausgespielten Chancen im gegnerischen Kasten unterzubringen und eine passable 3 Tore Führung herauszuspielen. Es musste schnell agiert werden, das verlangte der Spielmodus des Turniers von nur 2 x 5 Minuten. Nach dem Wechsel erhöhten die Plauener auf 7 Tore und gewannen mit 7:4.
Nach drei Stunden Pause ging es gegen Magdeburg, den Gruppenfavoriten, ins Wasser. Die Elbestädter setzten sich mit gut platzierten Distanzschüssen ab und beim SVV gelang vorn kein entscheidender Durchbruch. Mit 0:6 gewannen die Magdeburger verdient dieses Spiel.
Im letzten Spiel der Vorrunde ging es gegen die SG Neukölln Berlin ins Wasser. Auf beiden Seiten gelangen sehr schöne Spielzüge und Torerfolge, mit 3:3 ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte konnten die Plauener das Spiel besser kontrollieren und in die Vorhand kommen. Mit 7:5 gewann der SVV die Begegnung und qualifizierte sich damit für das kleine Finale um Platz 3.

Das Team des gastgebenden SC Chemnitz war Gegner des SVV im Spiel um Platz 3. Plauen kam gut ins Spiel und es gelangen gute Abschlüsse, zur Halbzeit stand es 3:1 für den SVV. Über den weiteren Spielverlauf ließen sich die Vogtländer das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen und zogen auf 6:2 davon. Mit dem Ergebnis sicherte sich das Team des SVV Plauen den 3. Platz im Turnier der Ü30 Mannschaften.

Trainer Wolfgang Seifert: „Glückwunsch an die Mannschaft, sie hat gut gekämpft und sich die Medaille verdient. Es war für uns ein gelungener Auftakt ins neue Spieljahr und eine Standortbestimmung für die neue Saison. Die Masters-Turniere sind immer sehr interessant, man kennt die Spieler schon viele Jahrzehnte und wird immer wieder aufs Neue gefordert.“

Ein ganz großes Dankeschön an den gastgebenden SC Chemnitz, wir möchten uns recht herzlich für die Einladung und das toll organisierte Turnier, incl. des gesamten Rahmens bedanken. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die wir für das kommende Jahr fest in unseren Terminkalender aufnehmen werden.

Jens Elschner

Foto (Leif John): Team des SVV Plauen in Chemnitz

Go to top